Skip to main content

VfL Kirchheim

Herzlich willkommen bei unserer Online-Mannschaftskasse



Dieser Eintrag stammt aus Wikipedia:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/VfL_Kirchheim/Teck

GESCHICHTE

 

Die größte Abteilung des VfL Kirchheims stellen die spielenden Fußballer dar. Als VfB Kirchheim hatte die Herrenmannschaft erstmals Anfang der 1940er Jahre aufhorchen lassen. In der Aufstiegsrunde zur damals erstklassigen Gauliga Württemberg scheiterten sie 1941 als Zweiter nur knapp.

 

Von 1946 bis 1952 spielten sie in der 1. Amateurliga Württemberg.

 

Ab 1986 spielten die Fußballherren in der drittklassigen Oberliga Baden-Württemberg. Nach dem Abstieg 1991 gelang als Verbandsligameister der sofortige Wiederaufstieg. Für die 1994 eingeführte drittklassige Regionalliga Süd konnte man sich nicht qualifizieren und verblieb in der Oberliga Baden-Württemberg.

 

Als Meister dieser Klasse gelang 1997 der Aufstieg in die Regionalliga Süd. Mit nur drei Saisonsiegen stieg man jedoch chancenlos als Tabellenletzter nach nur einer Spielzeit wieder ab. Nach drei weiteren Jahren erfolgte 2001 sogar der erneute Abstieg aus der Oberliga in die Verbandsliga Württemberg. Als Verbandsligameister gelang 2007 die Rückkehr in die Oberliga. Dort gelang der Mannschaft unter dem gleichberechtigten Trainerduo Michael Rentschler/Christian Hofberger der Klassenerhalt.

 

Nachdem Rentschler zum Ende dieser Saison seinen Abschied Richtung Württembergischem Fußballverband (WFV) bekannt gegeben hatte und der Vertrag von Christian Hofberger überraschend nicht verlängert worden war, wurde Dietmar Sehrig, ehemals Trainer der Bundesligafrauenmannschaft des VfL Sindelfingen, verpflichtet. Sehrig wurde jedoch nach sechs Spielen mangels Erfolg entlassen - unter ihm hatte der VfL nur einen Punkt geholt und war Tabellenletzter. Neuer Coach wurde Hans-Martin Kleitsch, ehemaliger Jugendtrainer des VfB Stuttgart. Nach nur drei Wochen verließ er den Verein jedoch wieder, sein Nachfolger wurde der ehemalige VfL-Spieler Rolf Baumann, der die Mannschaft auf dem vorletzten Tabellenplatz und neun Punkten Rückstand auf den Klassenerhalt übernahm. Unter Baumann hielt der VfL Kirchheim doch noch die Klasse und beendete die Saison 2008/09 auf dem zehnten Tabellenplatz. Zu Beginn der Saison 2009/10 stand die Mannschaft bis Anfang September ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz der Oberliga Baden-Württemberg und ging hinter der TSG 1899 Hoffenheim II als Tabellenzweiter in die Winterpause. Am Saisonende verpasste man die Aufstiegsplätze jedoch deutlich.

 

Am 26. Juli 2011 musste die 1. Mannschaft noch vor Beginn der Saison 2011/2012 für den Spielbetrieb in der Oberliga Baden-Württemberg zurückgezogen werden. Grund war eine Lücke im Etat die sich laut Abteilungsleiter Jörg Mosolf auf ca. 100.000 € belief.[2] Hintergründe für den Fehlbetrag waren fehlende Einnahmen von Sponsoren, zu geringe Zuschauereinnahmen, steigende Versicherungsbeiträge für Vertragsspieler sowie offensichtliche Verfehlungen bei Gehaltsverhandlungen aufgrund zu hoher Risikobereitschaft.[3] In der Saison 2012/13 trat die neue erste Mannschaft in der Verbandsliga an,[4] aus der man allerdings abstieg.

Die Mannschaft konnte sich in der Saison 2013/2014 auch nicht in der Landesliga halten und stieg als 15. in die Bezirksli

Sollten Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns einfach unter folgender E-mail:
[email protected]
Impressum:

VfL Kirchheim unter Teck e.V.
Abteilung Fußball
Jesinger Straße 105a
73230 Kirchheim unter Teck

Telefon 07021 82183
Telefax 07021 737869


Mit www.easy2coach.net
VON FUSSBALLTRAINERN FÜR FUSSBALLTRAINER

Das beste Produkt zur Organisation einer Fußballmannschaft zu nutzen ist eine Sache ... Tausende frei zugängliche Fußballübungen zusätzlich zur eigenen Trainingsplanung nutzen zu können, ist einfach Wahnsinn! Werde Teil unserer aktiven und großartigen Community an Fußballtrainern.


Teammitglieder
Kai- Avatar
Kai
Hörsting
Martin- Avatar
Martin
Habram
Timo- Avatar
Timo
Webinger
Michael- Avatar
Michael
Schweizer
Philipp- Avatar
Philipp
Haußer
Lucca- Avatar
Lucca
Ruoff
Markus- Avatar
Markus
Schweizer
Waldemar- Avatar
Waldemar
Hechler
Jannik- Avatar
Jannik
Raichle
Dominik- Avatar
Dominik
Cseri
Andreas- Avatar
Andreas
Elsässer
Benedikt- Avatar
Benedikt
Petzet
Niklas- Avatar
Niklas
Weise
Simon- Avatar
Simon
Herthneck
David- Avatar
David
Srsa
Daniel- Avatar
Daniel
Zirn
Alexander- Avatar
Alexander
Schweiger
Lukas- Avatar
Lukas
Kicherer
Timo- Avatar
Timo
Keim
Jonas- Avatar
Jonas
Thiele
Burak- Avatar
Burak
Celik
Simon- Avatar
Simon
Wahler
Sascha- Avatar
Sascha
Flegel
Michael- Avatar
Michael
Rüttinger
Sebastian- Avatar
Sebastian
Munz
Samuel- Avatar
Samuel
Bosler
Pascal- Avatar
Pascal
Herrmann
Jannik- Avatar
Jannik
Schuller
Marcel- Avatar
Marcel
Helber
Salvatore- Avatar
Salvatore
Bitone